By Walter Kempowski

Ein kleines Heidedorf in den 60er Jahren:

Matthias Jänicke, Lehrer und nicht mehr ganz jung, tritt seine erste Stelle an. Das gemächliche Landleben behagt ihm durchaus. Idyllische Impressionen lassen ihn, zumindest eine Zeitlang, an eine heile Welt glauben. Doch der schöne Schein trügt. Schon bald muß er erkennen, daß speedy jeder Dorfbewohner etwas zu verbergen hat. Mißgunst und kleine Skandale sind an der Tagesordnung, werden jedoch vor dem Fremden sorgfältig verborgen. Der dörfliche Mikrokosmos widersetzt sich allen Versuchen des Lehrers, in dessen Inneres vorzudringen. So bleibt er der geduldete Beobachter, dessen Alltag zwischen zufälligen Liebeleien, Schulstunden und gelegentlichen Jagdausflügen verrinnt.
Dabei käme es für ihn jetzt wirklich darauf an: Es ist bereits sein dritter Anlauf, eine bürgerliche Existenz zu gründen...

Show description

Read Online or Download Heile Welt: Roman (German Edition) PDF

Similar Contemporary Literature books

In Evil Hour

Written ahead of 100 Years of Solitude, this attention-grabbing novel of a Colombian river city possessed by way of evil issues to the author's later flowering and greatness.

Polaroids from the Dead

Douglas Coupland takes his glowing literary expertise in a brand new course with this crackling choice of takes on lifestyles and loss of life in North the US -- from his sweeping portrait of thankful useless tradition to the deaths of Kurt Cobain, Marilyn Monroe and the center classification. For years, Coupland's razor-sharp insights into what it skill to be human in an age of know-how have garnered the top compliment from enthusiasts and critics alike.

The Life You've Imagined: A Novel

“A richly woven tale laced with unforgettable characters…. a stunning ebook. ”—Therese Walsh, writer of The final Will of Moira Leahy“The lifestyles You’ve Imagined is a very good novel approximately love and loss, letting move and maintaining on. A booklet to proportion with kinfolk and friends—I enjoyed it. ”—Melissa Senate, writer of the key of Joy From Kristina Riggle, writer of the intense debut genuine existence & Liars, comes The lifestyles You’ve Imagined, an superb new novel approximately love, loss, lifestyles, and wish.

Timoleon Vieta Come Home: A Sentimental Journey

Cockroft, a light composer and socialite, lives in self-imposed exile and fantasizes of real love and lavish suicides. damn round his dilapidated farmhouse within the Italian geographical region, his in simple terms consistent resource of corporation is the ever-loyal Timoleon Vieta, a mongrel with the main appealing eyes.

Extra info for Heile Welt: Roman (German Edition)

Show sample text content

Das struggle der Leiter der Raiffeisenkasse in Sassenholz. «Schönen Hut haben Sie auf! »sagte er und setzte sich ungebeten neben Matthias auf die financial institution. Er schlug ihm vor, ein Konto bei der Raiffeisenbank zu eröffnen. Einer für alle – alle für einen! Ein Konto bei dieser Kasse zu haben brächte manchen Vorteil! Das Hühnerfutter kriege er zum Beispiel billiger. Oder mal einen Sack Kopfdünger. Das Konto könne er ohne weiteres überziehen, bis zu zwei Monatsgehälter, da sage keiner was once. Die andern Lehrer überzögen ja auch gern. guy brauche es ja nicht gleich so weit zu treiben wie der Lehrer in Krangersen, der habe sich schließlich aufgehängt, weil er nicht mehr aus noch ein wußte. Aber der sei ja auch irgendwie erpreßt worden, wegen einer Schulmädchensache, das wär’ ein ganz anderer Fall. Und dann aus schierer Angst alkoholsüchtig, was once bekanntlich ins Geld geht. Im Keller habe guy Hunderte von Schnapsflaschen gefunden. Sie hätten vier Wochen gebraucht, um Ordnung in die Papiere zu bringen. Und die Ehefrau aus allen Wolken gefallen. Wenn er mal Geld nötig hat, dann steht ihm die Kasse zur Seite – Fräulein von Kallroy zum Beispiel, das ganze Dach müßte erneuert werden, und kein Pfennig auf dem Konto? Die sei neulich bei ihm gewesen. Das Haus voll Bilder, aber keinen Pfennig auf der financial institution. Der habe er einen zweckgebundenen Kredit anbieten können, den sie allerdings nicht angenommen habe. Von Schmauch könnte er ihm auch lustige Sachen erzählen. Der hatte ja Aktien gehabt! Kein Mensch hatte das geahnt! Heimlich, nonetheless und leise. Und ein Tag nach der Pensionierung in den Süden abgedampft. Weil der Kassenmensch das alles so leichthin ausplauderte, wollte Matthias schon auf dessen Dienste verzichten, er unterschrieb dann aber doch, wer konnte denn wissen, ob er nicht tatsächlich einmal sein Konto überziehen müßte? Sechshundert Mark im Monat, das warfare nicht gerade üppig. Sehr praktisch battle die Sache mit dem Sparvertrag, zu dem die Regierung die Hälfte zuzahlte. Na, da buchte guy doch gleich zwei Stück. Ach was once, drei! Rief den Kassenleiter noch mal zurück, als er bereits gegangen conflict, und fragte, ob er das richtig verstanden hat, daß die Regierung die Hälfte zuzahlt, und ob er nicht noch einen buchen kann? �Geht nicht! »rief der Beamte und winkte mit der Aktentasche. �Nur drei sind statthaft! » Wenn er allein dasaß, kam auch Carla mal ums Haus,«darf guy stören», und brachte ihm die Milch und manchmal auch eine halbe Wurst, weiche Mettwurst mit Kümmel drin. Wenn sie kam, nahm Matthias die Füße vom Tisch und den Hut ab. Ein Buch hingegen nahm er in die Hand, Finger zwischen die Seiten, daß er hier liest, sollte das bedeuten, so ist das ja nicht, daß er nichts zu tun hat. Einmal setzte er ihr den Hut auf. Sie wurde zwar nicht gerade rot, aber daß sie Gummistiefel anhatte, ärgerte sie denn doch. Matthias stellte sich vor, daß löcherige Strümpfe zum Vorschein kämen, wenn sie die Stiefel auszöge, eine heiße Geschichte stellte er sich vor. Sie nahm den Hut nicht ab, sondern stand auf und spiegelte sich in den Fensterscheiben der Schule, schob den Hut in den Nacken und in die Stirn, so wie sie es im Kino gesehen haben mochte: im Nacken – so sah es am besten aus.

Rated 4.83 of 5 – based on 30 votes